Einen Moment...
Das schwule Szene-Lexikon für Deutschland, Österreich und die Schweiz

HomoLex.com - Das Schwule Lexikon

Sexuelle Selektion auf HomoLex.com

Sexuelle Selektion beschreibt die natürlichen Formen der Partnerwahl.

Wir sprechen von intersexueller Selektion wenn Mitglieder eines biologischen Geschlechts Partner des anderen Geschlechts für die Paarung auswählen.

Wir sprechen von intrasexueller Selektion wenn Mitglieder des gleichen Geschlechts um den Zugang zu Mitgliedern des anderen Geschlechts konkurrieren.

Sexuell

Die sexuelle Orientierung, Veranlagung, Ausrichtung, Präferenz, Neigung oder Identität beschreibt, von welchem Geschlecht ein Mensch sexuell angezogen wird.

Dabei unterscheiden wir zwischen Homosexualität, Bromosexualität, Heterosexualität, Bisexualität, Asexualität, Pansexualität, Monosexualität, Polysexualität und Demisexualität, Skoliosexualität, sowie zwischen Androphilie und Gynäkophilie, deren Gegenteil Androphobie und Gynäkophobie heißt.

Sexuelle und romantische Orientierung können, müssen aber nicht übereinstimmen.

 

Ergänzungen bzw. Korrekturen für Sexuelle Selektion vornehmen

 
  

Blättern nach S