Einen Moment...
Das schwule Szene-Lexikon für Deutschland, Österreich und die Schweiz

HomoLex.com - Das Schwule Lexikon

Allosexualität auf HomoLex.com

Allosexuell bedeutet, dass eine Person grundsätzlich sexuelle Anziehung empfinden kann.

Allosexualität ist ein Sammelbegriff für alle nicht-asexuellen Orientierungen. Durch eine Bezeichnungsmöglichkeit für allosexuelle Personen soll vermieden werden, dass allosexuelle Personen als „das Normale“ gelten und asexuelle Personen als „die Abweichung“.

Sexuell

Die sexuelle Orientierung, Veranlagung, Ausrichtung, Präferenz, Neigung oder Identität beschreibt, von welchem Geschlecht ein Mensch sexuell angezogen wird.

Dabei unterscheiden wir zwischen Homosexualität, Bromosexualität, Heterosexualität, Bisexualität, Asexualität, Allosexualität, Pansexualität, Monosexualität, Polysexualität und Demisexualität, Skoliosexualität, sowie zwischen Androphilie und Gynäkophilie, deren Gegenteil Androphobie und Gynäkophobie heißt.

Sexuelle und romantische Orientierung können, müssen aber nicht übereinstimmen.

 

Ergänzungen bzw. Korrekturen für Allosexualität vornehmen

 
  

Blättern nach A